3674 Stories am 26. 6. 2016 (Und es werden mehr!)

dort! Geschichten über Orte

Gleich hinein ins Geschehen (Was gibt's in der Nähe?)

Diese Web-Applikation funktioniert am besten mit
Mozilla Firefox (PC)
Safari (iPhone, iPad, Mac)
Google Chrome (Android Telefone und Tablets)

Was ist hier los? Was gibt es hier zu sehen? Wie hat es hier früher ausgesehen? Was ist hier einmal geschehen?

dort! ist eine Plattform für GeoStories - für Geschichten über Orte. Mit dort! wird das Smartphone zum GPS-gesteuerten Multimedia-Guide.

Handys mit dort-Inhalten

Historie oder Zeitgeschichte, Alltagsgeschichte oder Zukunftsprojekte, Architekturführer oder Streetart-Guide, Prosa oder Lyrik...

Auf dort! können Geschichten in Schrift, Ton und Bild erzählt und zu thematischen Guides zusammengefasst werden. Auf dem PC können die Geschichten auf der Landkarte angeklickt werden. Mit dem Smartphone können die Geschichten vor Ort gehört, gesehen und gelesen werden. Die Geschichten der nächstliegenden Orte werden automatisch aufs Handy geladen.

Wer broadcastr vermisst, findet hier Trost.

Für dort! gibt es (noch?) keine freie Registrierung. Bei Interesse an einem eigenen Guide bitte einfach eine Email schicken.


dort! Der Wien-Guide

Ist eine spezielle Einstiegsseite, die Ihnen ermöglicht, mehrere Guides kombiniert anzuzeigen und genau die Informationen auszuwählen, die Sie gerade interessieren.


dort! In der Nähe

Zeigt die Stationen in der Nähe des Standortes. (Wenn kein Standort ermittelt werden kann, wird der Standort Wien, Stephansplatz angenommen)


dort! Jüdisches Wien

Ein Führer zu Orten jüdischen Lebens in Wien bis 1938
(Ausgezeichnet mit einer Nominierung zum Content Award 2014)


dort! Steine der Erinnerung

Bilder und Geschichten der Opfer der Shoah, denen "Steine der Erinnerung" gewidmet wurden.


dort! Februarkämpfe in Wien 1934

Ein Führer zu Orten des Februaraufstands


dort! Das Rote Wien

Ein Führer zur Reformpolitik der sozialdemokratischen Stadtverwaltung zwischen 1919 und 1934


dort! Ringstraße - Straße des Protests

Der Wiener Prachtboulevard war ist seiner Erbauung auch Ort von Protesten und Demonstrationen


dort! Wien 1848

ein Führer zu Orten der Revolution
Dieser Führer ist eine Ergänzung zum Kapitel "Das Parlament und der Kampf um das Wahlrecht" des Ersten Wiener Protestwanderwegs.


dort! Wien

Alte Ansichten, historische Dokumente, Aktuelles... (wird immer wieder erweitert)


Erster Wiener Protestwanderweg

Petitionen, Demonstrationen, Versammlungen, Streiks, Hausbesetzungen, Volksbegehren, Menschenketten, Piratenradio, Flugblätter, Lichtermeer ... Vielfältig sind die Formen, mit denen Menschen sich ihre Rechte erstritten haben. Der Erste Wiener Protestwanderweg macht erfahrbar, wie diese Kämpfe und Errungenschaften das Stadtbild bis heute prägen.


dort! Videotouren in Wien

Martin Auer mit mobilem Monitor spricht vor Gästen


dort! Guides sind eigentlich für das eigenständige Flanieren und Entdecken gedacht.

Für Schulklassen, Vereine und andere Gruppen können aber auch Videotouren organisiert werden. Hier kann die Gruppe gemeinsam die Informationen auf einem großen Bildschirm (20 Zoll) betrachten und über Lautsprecherboxen hören.


Gehörgänge

Hörbare Stadtspaziergänge an Orte politischer Selbstberechtigung

Die hörbaren Stadtspaziergänge führen an Orte in Wien, die symbolhaft für emanzipatorische Kämpfe um Anerkennung, Sichtbarkeit und gleiche Rechte stehen. Angehörige von Minderheiten und marginalisierten Gruppen fordern immer wieder ihre Rechte ein und verlangen damit, das Versprechen von Demokratie für alle tatsächlich einzulösen. Wien ist reich an Orten, an denen solche demokratiepolitischen Auseinandersetzungen ausgetragen wurden und noch immer werden.

Schulprojekt

Alltagsgeschichte in Simmering, ein Projekt der NMS Enkplatz.

 

GeoPoetry


City Blues, ein poetischer Spaziergang durch das Brunnenmarkt-Viertel von Ottakring (für iOS und als WebApp)


Lössland - ein Soundwalk rund um Niederhollabrunn, mit Texten von Theodor Kramer, der dort geboren wurde. (iOS, Android, WebApp)


Ein unsichtbares Denkmal für Anny Wödl - Ein Gang durch den Universitätscampus altes AKH. Anny Wödl war von 1939 bis 1942 Aushilfs­kranken­schwester im Militärlazarett. Sie hat vergeblich versucht, ihr Kind vor der Nazi-Euthanasie zu retten.


Ein Zweig raschelt - Haiku-Spaziergang durch den Wiener Liechtensteinpark


Wiener Literaturwanderwege

Robert M. Ascher 1883 - 1933
Martin Auer 1951
Ada Christen 1893 - 1901
Stephan Eibel Erzberg 1953
Fritz Grünbaum 1880 - 1941
Peter Hammerschlag 1902 - 1942
Franz Hütterer 1954 - 2012
Karl Kraus 1874 - 1936
Hertha Kräftner 1928 - 1951
Johann Nestroy 1801 - 1862
Sophie Reyer 1984
Jura Soyfer 1912 - 1939
Richard Weihs 1956

Spiel

dort! Schnitzeljagd: Findet Barti!

Oh ja, dort! ist auch verspielt. Diese Schnitzeljagd spielt sich in Simmering ab. Die Entführer einer kleinen Echse müssen gefunden werden.

 


dort! ist ein Projekt von Martin Auer | Kontakt

dort! gibt es auch auf Englisch: GeoStories.Info